Ovega3® Algenöl DHA EPA 250mg + 3 Vitamine B12, D3, K2, 60 VegeCaps

Artikel-Nr.: 0024
Details

Ovega3® Vitamine: Die weltweit ersten veganen Weichkapseln mit pflanzlichem Omega-3 DHA+EPA - der Mikroalge Schizochytrium sp. - kombinie..
SFr. 31.30
zzgl. Versandkosten

Details

Ovega3® Vitamine: Die weltweit ersten veganen Weichkapseln mit pflanzlichem Omega-3 DHA+EPA - der Mikroalge Schizochytrium sp. - kombiniert mit den Vitaminen B12, D3V und K2 in der aktiven Form (MK-7)
Diese Nahrungsergänzung ist das Resultat aus der Kombination der bestmöglichen Zutaten. Formuliert für die Einnahme von bis zu 12 Kapseln pro Tag.
Ovega3® Vitamine enthält die aktiven Omega-3 Wirkstoffe DHA Docosahexaensäure und EPA Eicosapentaensäure. Diese aktiven Omega-3 Wirkstoffe sind wichtig für unseren Körper und ist nicht vergleichbar mit anderen Omega-3 Fettsäuren in der Form von ALA Alpha-Linolensäure. ALA Alpha-Linolensäure ist kein aktiver Wirkstoff und muss zuerst von unserem Körper in einem komplizierten Umwandlungsprozess in die aktiven Omega-3 Wirkstoffe DHA oder EPA umgewandelt werden. Bei der Umwandlung von ALA Alpha-Linolensäure in den aktiven Wirkstoff DHA oder EPA gehen 90% verloren. Das bedeutet, dass von 2000mg  Omega-3 ALA Alpha-Linolensäure nach der Umwandlung nur noch 10% oder 200mg aktiver Omega-3 Wirkstoff DHA oder EPA übrig bleibt.

Ovega3® Vitamine wurde formuliert, um den Bedarf an aktiven Omega-3 Fettsäuren decken zu helfen.
Die Kapseln sind weich, ohne Gelatine und angenehm zum Schlucken.
Ovega3® Vitamine wird aus Zutaten höchster Qualität und Bioverfügbarkeit hergestellt.
Dieses Produkt ist auch für Vegetarier und Veganer geeignet.

Jede Ovega3® Vitamine Kapsel enthält
250mg exzellente vegetabile und aktive Omega-3 Fettsäuren: 202mg DHA und 48mg EPA in Öl der Mikroalge Schizochytrium sp.
DPA = 6.25mg;
Vitamin B12 = 0.75μg;
Vitamin D3 = 1.67μg;
Vitamin K2 (als MK-7) = 8.33 μg.

Omega-3 beeinflusst die Blutfettregulation
Omega-3 Fettsäuren sind essentiell, unser Körper kann sie nicht herstellen und ist abhängig von der Versorgung durch die Nahrung. Omega-3 Fettsäuren werden in die Zellmembranen eingebaut und sind notwendig für deren Aufbau und Funktion. Omega-3 Fettsäuren wirken positiv auf die Blutfettregulation.

Für werdende Mütter
Omega-3 Fettsäuren beeinflussen die Gehirn- und Sehentwicklung von Kleinkindern. Die Omega-3 Folgeprodukte, sogenannte Eicosanoide, beeinflussen zahlreiche Stoffwechselvorgänge und -funktionen.

Baustein für Auge und Gehirn
60% der Gesamtfettsäuren der Retina des Auges und 40% der mehrfach ungesättigten Gehirnlipide bestehen aus der aktiven Omega-3 Fettsäure DHA. Omega-3 reduziert die negative Wirkung der Arachidonsäure, welche eine Omega-6 Fettsäure ist und beim Konsum tierischer Nahrungsmittel zuviel aufgenommene wird.

Es fehlt an Omega-3 Fettsäuren
Die Aufnahme von Omega-3 Fettsäuren wird durch Omega-6 Fettsäuren beeinflusst. Ein zu hoher Anteil an Omega-6 Fettsäuren in der Nahrung behindert die Aufnahme der Omega-3 Fettsäuren. Der Deutsche Ernährungsbericht 2000 und der Österreichische Ernährungsbericht 2003 stellen fest, dass die Bevölkerung mit der täglichen Nahrung zuviel Omega-6 aufnimmt. Gemäss den Ernährungsberichten liegt das aktuelle Verhältnis von Omega-6 zu Omega-3 bei 8 : 1. Nach wissenschaftlichen Kenntnissen sollte das Verhältnis jedoch 5 : 1 betragen. Folglich sollte die Aufnahme von Omega-6 wie z. B. Linolsäure, Gamma-Linolensäure und Arachidonsäure reduziert - bzw. die Einnahme von Omega-3 erhöht werden.

TG Öl – die natürliche Form
Triglyceride TG, auch Triacylglycerole genannt, sind die natürliche Form von Fett. Sämtliche Fette, die lebende pflanzliche oder tierische Organismen als Energiereserven produzieren oder speichern, sind in der Form von TG. TG ist die Verbindung von 3 Fettsäuren mit 1 Glycerol. Nebst TG werden Omega-3 Kapseln in verschiedenen Ländern auch in der Form von Ethylester EE verkauft. EE ist eine „künstliche Form“, existiert so nicht in der Natur und ist preislich günstiger als TG. In der Schweiz, Deutschland und Frankreich sind bei Omega-3 nur natürliche TG Öle zugelassen. In den USA z.B. sind auch künstliche EE für Omega-3 erlaubt. Das in Ovega3® verwendete DHA Algenöl hat die natürliche TG-Form.

B12 – nicht nur für Veganer
Vitamin B12 ist ein Alleskönner unter den Vitaminen: Es spielt eine entscheidende Rolle bei einer Reihe von Stoffwechselvorgängen. B12 - ein Sammelbegriff für verschiedene Verbindungen mit gleicher chemischer Grundstruktur, die sogenannten Cobalamine. Diese haben zahlreiche Aufgaben im Bereich des Stoffwechsels, insbesondere beim Nervensystem, der Blutbildung und Entgiftung sowie der Fettabbausäuren. B12 spielt auch eine entscheidende Rolle bei der Umwandlung der im Körper gespeicherten Folsäure in eine aktive Form, damit wird sie vom Körper besser erkannt und verwertet.

Pflicht für Vegetarier und Veganer
Veganern fehlt oft Vitamin B12. Veganer und teilweise auch Vegetarier, die auf die Einnahme von Milch und Eier verzichten, müssen deshalb unbedingt auf ihre Versorgung mit Vitamin B12 achten.

Vitamin D - das Sonnenschein Vitamin
Vitamin D und Sonne. Vitamin D wird nicht umsonst Sonnenvitamin genannt – der menschliche Körper ist in der Lage, es mit Hilfe von Sonnenlicht selbst herzustellen. Es handelt sich damit um das einzige Vitamin, das nicht über die Ernährung aufgenommen werden muss.
Vitamin D hilft beim Aufbau und dem Erhalt von starken Knochen und ist für eine ausreichende Knochendichte erforderlich. Es wird vom Körper für die Entwicklung widerstandsfähiger Zähne und für normale Muskelfunktionen benötigt. Für Aufnahme und Verwertung von Calcium und Phosphor und für den Einbau von Calcium in die Knochen ist Vitamin D erforderlich. Zudem wird Vitamin D für die Zellteilung benötigt und ist wichtig für die körpereigene Abwehr.

Vitamin K2 und D - eine perfekte Symbiose für den Knochenbau
Stellen Sie sich vor, es gäbe ein Vitamin, welches dafür sorgt, dass Calcium in den Knochen eingelagert und nicht in den Arterien deponiert wird. So könnte es gleichzeitig Arterienverkalkung und Osteoporose verhindern. Neue Forschung zeigt, dass Vitamin K2 genau diese Fähigkeit hat. Vitamin K trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei.
Laut diversen Studien wird die Absorption von Kalzium durch eine kombinierte Einnahme von Kalzium mit den Vitaminen D3 und K2 signifikant verbessert. Ohne diese Vitamine ist der Körper offenbar nicht in der Lage, das zugeführte Kalzium richtig zu verwerten.

Vegetabile Kapselhülle ohne Gelatine
Viele Menschen haben Probleme nach dem Schlucken von Gelatinekapseln. Oft werden Kapseln aus Gelatine hergestellt. Gelatine ist eine farb- und geruchslose, galleartige Substanz, die beim Verkochen von Bindegewebe (Häute, Knochen, Sehnen) durch Auflösung des proteingemischten Glutin entsteht. Aufgrund der BSE Problematik haben viele Konsumenten Vorbehalte gegen Produkte aus Tierknochen - wie Gelatine. EnergyBalance™ hat deshalb für Ovega3® eine Kapsel aus vegetabiler Herkunft gewählt. Die Kapselhülle von Ovega3® wird aus modifizierter Maisstärke hergestellt, enthält keine Gelatine und ist rein pflanzlich.

Dosierung
Kapseln täglich mit oder zu Beginn einer Mahlzeit unzerkaut einnehmen. Dosierung siehe Tabelle auf dem Etikett (Inhaltsstoffe).
Warnhinweis: Patient(inn)en, die Antikoagulantien einnehmen, sollten vor der Einnahme von Vitamin K in Ovega3® ihren Arzt konsultieren.


Zusammensetzung
Öl der Mikroalge Schizochytrium sp. mit aktiven DHA + EPA Omega-3 Fettsäuren mit 3 Vitaminen B12, D3 und K2 als MK-7 in einer vegetabilen Kapselhülle.